Zum Heilungsgottesdienst mit P. Gottfried sind alle recht herzlich eingeladen!

Neben den körperlichen Leiden gibt es viele „seelische Verwundungen“ und psychische Erkrankungen wie z. B. Depression, Angstzustände usw.  Jesus heilt den ganzen Menschen, ER schenkt Heilungen und macht frei, „denn wenn euch der Sohn freimacht, dann seid ihr wirklich frei!“ sagt uns die Hl. Schrift (Joh. 8,36). Schuldbekenntnis, passende Schriftworte, Predigt/Zeugnis, Fürbitten und besonders der Empfang der Kommunion lassen uns mit Jesus in Berührung kommen! Im anschließenden Einzelsegen empfangen wir den Hl. Geist! Wir können noch offene Wunden hinhalten und bei schweren Erkrankungen bzw. vor Operationen das Sakrament der Krankensalbung gespendet bekommen.

Wer gesund ist, soll kommen, um Gott zu danken und für kranke Mitmenschen als Fürbitter einzutreten! Wir freuen uns, wenn du kommst!

Termine: Jeden 2. Samstag des Monats (im September ausnahmsweise am 1. Samstag) wird die Sonntag-Vorabendmesse um 18:30 als Heilungsgottesdienst gefeiert (ausgenommen Juli und August).