Pfingst-Fußwallfahrt nach Mariazell von Fr, 21. – Mo 24. Mai 2021

mit der Jüngergemeinschaft Wien Reindorf

Wir laden ein, mit uns zum größten Wallfahrtsort Österreichs zu pilgern, wie wir es immer wieder tun, wenn wir neue Kraft brauchen! Gott schenkt uns immer neu seinen Hl. Geist, der das gute Werk, das Er begonnen hat, durch unser Mittun vollenden will. Wir wissen, was hinter uns liegt, Gott weiß, was vor uns liegt. Lasst uns hingehen und den Segen der Gottesmutter erbitten für all das, was auf uns zukommt!

In froher Erwartung   P. Gottfried Großsteiner COp

 

Die Fußwallfahrt der Jüngergemeinschaft nach Mariazell hat zu Pfingsten lange Tradition und wird heuer zum 50. Mal in Folge durchgeführt. Wie in den letzten Jahren sind die Teams in Form einer Sternwallfahrt unterwegs. In welcher Form die große Wallfahrtsmesse aller Teams am Pfingstmontag möglich wird, müssen wir noch abwarten.

Als Team Reindorf planen wir eine viertägige Wallfahrt von der Basilika Sonntagberg nach Mariazell. Die malerische Landschaft des Mostviertels und die Ötschergräben laden ein zum Staunen über die Schöpfung Gottes. Familien sind ganz herzlich eingeladen zu dieser Wallfahrt. Etappenweise können vor allem Kinder im Kleinbus mitfahren.

 

Information und Anmeldung bei Sr. Anna Hartl

Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 5. Mai 2021

Mailto: sr.anna@juengergem.at

Wir senden Ihnen auf Anfrage eine Einladung zu und bitten um rasche Anmeldung.

 

CORONA: Die Fußwallfahrt findet nur statt, wenn die zu Pfingsten geltenden Vorgaben der Regierung dies erlauben. Wir halten uns an die Rahmenordnung der Bischofskonferenz und die zu Pfingsten geltenden Covid-19-Maßnahmen der Regierung. Für Busfahrten, Quartiere und Kirchenbesuche ist das Mitführen einer FFP2-Maske und eines Desinfektionsmittels erforderlich. Eine Teilnahme an der Wallfahrt und an der Festmesse in Mariazell ist nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung und unter Einhaltung des Präventionskonzeptes der „Jüngergemeinschaft“ möglich. Beispielsweise behalten wir uns vor, etwa einen negativen Antigentest bzw. einen Immunitätsnachweis zu verlangen, eine gegebene Sitzordnung einzuhalten etc.